Eine der einfachsten Möglichkeiten für kleine Unternehmen, ihre Online-Sichtbarkeit zu verbessern, besteht darin, einen Eintrag bei Google My Business zu erstellen. Auf diese Weise können Geschäftsinhaber steuern, wie die Suchergebnisseiten von Google ihr Unternehmen anzeigen. Außerdem helfen Einträge bei Google My Business Suchmaschinen dabei, genaue Informationen über Ihr Unternehmen zu finden.

Auf Ihrer Google-My-Business-Seite geben Sie Details wie Kontaktinformationen, Standort und Geschäftsadresse an. Sie können auch relevante Fotos hinzufügen, um Ihren potenziellen Kunden einen Einblick in Ihre Produkte oder Ihr Büro zu geben. Sie haben zudem die Möglichkeit, Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Ihrem Unternehmen zu schreiben.

Einträge bei Google My Business sind besonders hilfreich, um Ihre Website für Anfragen in der Nähe oder sprachbasierte Suchanfragen zu optimieren. Dies ist ein wesentlicher Schritt, um Ihre Konkurrenten in den lokalen Suchergebnissen zu übertreffen.

Viele Apps und Dienste von Drittanbietern verlassen sich auf Google, um Daten über Unternehmen abzurufen. Aktualisieren Sie Ihre Informationen auf Google My Business, werden sie auch an diese Parteien übertragen. Insgesamt können Ihre Informationen auf verschiedenen Plattformen genauer und konsistenter dargestellt werden.

Durch diese Auflistungen erhalten Kleinunternehmer zudem Einblicke in das Verhalten ihrer Kunden. Mit Google Insights können Sie herausfinden, wie Kunden Sie finden. Es werden auch Plattformen angezeigt, auf denen Ihre Sichtbarkeit gering ist. Auf dieser Grundlage können Sie dann Ihre Marketingkampagnen anpassen.